TIERPATENSCHAFT
Für den laufenden Betrieb unseres Tierheims werden im Jahr ca. 240.000 Euro benötigt. Dieser Betrag resultiert zum großen Teil aus den Kosten für die Unterbringung und sowie der (medizinischen) Versorgung unserer Tiere.

Diese Kosten werden neben den (leider nie ausreichenden) öffentlichen Zuschüssen durch Ihre Mitgliedsbeiträge und Ihre Spenden getragen.

HERZLICHEN DANK dafür!

Ebenso können Sie aber durch eine Tierpatenschaft unseren heimatlosen Tieren, die oft auf eine traurige Geschichte zurückblicken müssen, helfen.

Bestimmen Sie einen Patenbetrag Ihrer Wahl, z.B. 5,-- Euro monatlich oder 50 ,-- Euro 1x jährlich – ganz wie Sie wollen. Erteilen Sie uns eine widerrufliche Einzugsermächtigung auf nachstehendem Formular. Sie können eine Patenschaft allgemeiner Natur z.B. für Hunde oder aber auch für Ihr spezielles Lieblingstier (das Sie vielleicht ganz besonders anspricht) übernehmen. Vielleicht beherbergen wir aber gerade auch ein Notfalltier, dessen Schicksal Sie besonders berührt?!
Als kleines Dankeschön dürfen wir Ihnen eine individuell gestaltete Patenurkunde zukommen lassen.

Sie erhalten unaufgefordert im Januar des Folgejahres eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Unabhängig von Ihrer finanziellen Patenschaft freuen sich Ihre Patentiere auch über menschliche Zuwendung. Haben Sie ein wenig Zeit? Kommen Sie doch einmal in unser schönes Tierheim und besuchen Sie Ihre Patentiere.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Tierpatenschaft
(drucken, ausfüllen und absenden)