LIEBE VEREINSMITGLIEDER UND TIERFREUNDE!!!

Damit wir auch weiterhin unsere im Tierheim ‚Ludwigshof’ untergebrachten Schützlingen optimal versorgen können, brauchen wir Ihre Unterstützung und Mithilfe.

Es gibt, neben der passiven Mitgliedschaft, auch viele Möglichkeiten unsere Tierschützerische Arbeit in aktiver Weise tatkräftig zu unterstützen!

Die organisatorischen Absprachen treffen wir immer im Rahmen unserer regelmäßigen Aktiventreffen, die durchschnittlich jedes Vierteljahr stattfinden.

Bei uns ist Ihre Mithilfe auch nicht an eine Vereinsmitgliedschaft geknüpft. Wir würden uns natürlich freuen, wenn Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft in unserem Verein unterstützen würden.

Arbeiten Sie bei uns mit!
Unser Tierheim kann immer Menschen gebrauchen, die ehrenamtlich kräftig zupacken können. Wir haben gewissermaßen "eine permanente Baustelle", die immer kleinere und größere Ausbesserungsarbeiten erfordert, d.h. wer handwerklich begabt ist, darf uns gerne helfen. Oder haben Sie einen grünen Daumen? Auch bei der Pflege der Außengehege unserer Tiere sowie bei unseren Grünanlagen können wir Hilfe brauchen. Rufen Sie einfach an und vereinbaren mit uns einen Termin.

Gehen Sie mit unseren Hunden "Gassi“

Sie können selbst keinen Hund halten, würden aber trotzdem gerne mit

einem spazieren gehen? - Kein Problem!

So können Sie sich bei uns als Gassigänger anmelden:

 

 

Ihr erster Besuch: 

 

Bei Ihrem ersten Besuch bitten wir Sie, zu den GASSIZEITEN

vorbeizukommen und einen gültigen Personalausweis mitzubringen. Dann

können wir Sie kurz kennen lernen und nehmen Ihre Personalien für die

Registrierung als Gassigänger auf. Sehr gerne notieren wir auch Ihre

Handynummer, damit im Falle eines Problems unterwegs nicht nur Sie

uns, sondern auch wir Sie erreichen können. Ein Merkblatt versorgt Sie

mit den wichtigsten Hinweisen zum Ausführen der Tierheimhunde. ... und

nach circa 10 Minuten kann es dann schon los gehen.

Ab Ihrem zweiten Besuch führen Sie als nun registrierter Spaziergänger

die Hunde zu folgenden GASSIZEITEN aus:

 

MONTAG grundsätzlich GESCHLOSSEN

DI, Do, FR

  von  

10-12 Uhr & 13-15 Uhr

Mi

  von

14-17 Uhr

SA,

  von

10-12 Uhr

SO u. Feiertag von 10-13 Uhr

 

 

Außerdem: Für das unbeschwerte leinenlose Schnüffeln, Toben und Schmusen steht

Ihnen - nach Rücksprache - auch unsere Hundespielwiese zur Verfügung.

 

Schmusen Sie mit unseren Katzen

Der Tierheimaufenthalt ist für Katzen oft mit großem Stress oder großer Langeweile verbunden. Aus diesem Grunde freuen sich unsere "Samtpfoten" über jeden lieben Menschen, der sie regelmäßig besucht, mit ihnen schmust oder spielt.

Gerade für "Wildlinge" und ängstliche Tiere ist der regelmäßige Kontakt mit Menschen oft die einzige Chance, Vertrauen zu fassen und dann später auch gut vermittelt zu werden.

Führen Sie „Nachbesuche“ durch

Um sicherzugehen, dass die durch uns vermittelten Tiere ein gutes Zuhause gefunden haben, führen wir nach der Vermittlung, einen "Nachbesuch" bei den neuen Tierhaltern durch. Dies gilt für alle von uns vermittelten Tiere: Hund, Katze, Kaninchen, Vogel, Maus...!!!

Oftmals sind solche „Besuchsfahrten“ mit langen Wegen verbunden. Deshalb freuen wir uns über jeden Tierliebhaber, der für diese Einsätze zur Verfügung steht.

Die Ausgabe der "Inspektionsbögen ", zu diesen „Nachbesuchen“, erfolgt bei uns im Rahmen der in der Regel vierteljährlich stattfindenden ‚Aktivenversammlungen‘! Hierbei erhalten Sie auch nützliche Hinweise, auf was Sie bei den „Nachbesuchen“ achten sollten. Rufen Sie uns an, damit wir Ihnen sagen können, wann und wo die nächste Versammlung stattfindet!


Möchten Sie bei unseren regelmäßigen „Tagen der offenen Tür“ mithelfen?

Wir richten jedes Jahr einen „Tag der offenen Tür“ aus. Für diese Veranstaltungen brauchen wir immer jede Menge tatkräftiger Mithelferinnen und -helfer.

Hier sind wir für jede Hilfe bei der Festvorbereitung, sowie an unseren Ständen beim „Tag der offenen Tür“ selbst, (Infostand; Essen- und Getränkeausgabe, Kuchentheke, Tombola, Flohmarkt, Hundeprämierungen, Kinderbelustigung etc.) sehr dankbar.

Außerdem werden auch immer jede Menge leckere selbstgebackene Kuchen und Teilchen, zum Verkauf an die Besucher gebraucht. Auch diesbezüglich freuen wir uns über jede „backende Mithilfe“!


Wie kann ich den „Tierschutzverein Neuwied und Umgebung e.V.“
finanziell unterstützen?

Für Geldspenden über 200, -- EURO, die auf eines der Konten des „Tierschutzvereins Neuwied und Umgebung e.V.“ überwiesen werden, erhalten Sie von uns automatisch per Post eine Spendenbescheinigung für Ihr zuständiges Finanzamt. Damit wir Ihnen die Spendenbescheinigungen auch zusenden können, ist es jedoch unabdingbar erforderlich, dass auf dem Überweisungsträger Ihr Name und Ihre vollständige Adresse gut lesbar angegeben sind.

Für Geldspenden unter 200, -- EURO reicht der Kontoauszug oder auch Ihr Exemplar des Überweisungsträgers mit der dort aufgebrachten Quittung Ihres Geldinstitutes als Nachweis für das Finanzamt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen natürlich auch bei Spenden unter 200, -- EURO eine Spendenbescheinigung aus, vermerken Sie dies dann auch bitte auf dem Überweisungsträger.

Möchten Sie gerne Mitglied des „Tierschutzvereins Neuwied und Umgebung e.V.“ werden?

Nichts ist leichter als das! - Rufen Sie einfach wegen einer Beitrittserklärung an:

02631/55356 - Wir senden Ihnen diese dann unverzüglich zu.

Durch eine Mitgliedschaft helfen Sie mit, den Erhalt unseres Tierheims zu sichern. Finanzielle Unterstützung ist die grundlegende Voraussetzung hierfür.

Da unser Tierheim in erster Linie durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert wird, ist jeder Euro wichtig!

Ihre Beiträge und/oder Spenden sind steuerlich absetzbar, da wir ein im Sinne des Steuerrechts anerkannter gemeinnütziger Verein sind!

Machen Sie Werbung für uns...

Erzählen Sie im Bekannten-, Verwandtenkreis von unserem Tierheim und werben Sie für uns neue Mitglieder und/oder Sponsoren. Machen Sie auf unsere Schützlinge, die ein neues gutes Zuhause suchen, aufmerksam.

Haben Sie noch weitere Fragen, Anregungen?

Wir, d.h. das gesamte Tierheimteam des ‚Ludwigshofs’, sind für jede Anregung dankbar!

Machen Sie mit - bis bald, im Tierheim ‚Ludwigshof’ in Neuwied-Segendorf